Deutschland
Frankreich
Italien
Österreich
Slovenien
Tschechien
Bourg St. Ma...
Cergy
Foix
Goumois
Huningue
L'Argentiere...
Nancy
Pau
Pontarlier
Réals
Sault Brenaz
St. Pe de Big...
St. Pierre de...
Vallon-Pont-d'Arc

Réals, Frankreich

Wildwasser

Bei geeignetem Wasserstand, wenn die Strecke auf ihrer gesamten Länge befahrbar ist, bilden eine Zwangspassage und eine quer über die Hauptströmung verlaufende Walze den krönenden Abschluß der Strecke. Der auch bei Niedrigwasser befahrbare obere Teil hingegen stellt keine besondere Schwierigkeit dar.

Trainings-
 freundlichkeit

Sicherheit

Umgebung

Kontakt

Der anspruchsvolle untere Abschnitt ist nur bei gutem Wasserstand befahrbar, etwa wenn es für einen Wettkampf Zuschußwasser gibt. Bei dem häufig vorgefundenen niedrigen Wasserstand dagegen bleiben nur einige Kehrströmungen und viele Steine. Mit Ausnahme der beiden letzten Stufen kann die gesamte Strecke wieder hochgefahren werden.

Die zahlreichen Steine stellen, insbesondere bei Niedrigwasser, Boot, Paddel und Nerven auf die Probe. Der Ein- und Ausstieg ist über Kiesstrände problemlos möglich. Im Anschluß an die Strecke macht ruhiges und langsam fließendes Wasser das Einsammeln von Boot und Fahrer einfach.

Das klimatisch stark vom Mittelmeer beeinflußte Orbtal ist landschaftlich schön, aber auch abgelegen. Neben dem Kanufahren sind sind auch andere Outdoor-Aktivitäten wie Klettern und Wandern möglich. Direkt an der Strecke gibt es einen Zeltplatz, Toiletten und Duschen. Weitere Unterkünfte sind in den Nachbarorten zu finden.

Telefon: 0033/4.67.89.61.65
Internet:
www.base-reals.com
E-Mail: base.reals@tiscali.fr

Fotos und Text: Thomas Heuer
www.kanustrecken.de